Integrative Primärtherapie - Einzelarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen Therapeutin und Patient beginnt häufig mit Einzelsitzungen, da es zu Beginn einer therapeutischen Beziehung etwas Zeit und Ruhe braucht, um Vertrauen zu entwickeln und um eine Ebene zu finden, auf der man gut zusammen arbeiten kann. Den meisten Menschen fällt es in einem Zweier-Kontakt zunächst leichter, einen Zugang zu den eigenen Bedürfnissen und Nöten zu finden, als in einer Gruppe.

   

Integrative Primärtherapie in Einzelarbeit findet üblicherweise in wöchentlichen Sitzungen statt. Je nach Anliegen oder finanzieller Situation sind aber auch individuelle Absprachen möglich.

 

Ich biete Psychotherapie auch in englischer Sprache an.

 

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.